Wehen mit hartem Bauch Schmerzen im Unterleib und unter rücken... Bin dann in die Wanne aber die gingen nicht weg... Als ich wieder aus der Wanne war waren es alle 2 min. Echte Wehen: Eröffnungs-, Austreibungs- und Presswehen. Regelmäßige wehen-dann wieder nichts. Die Kontraktionen, die den Geburtsbeginn einleiten, können zunächst krampfartige Schmerzen sein, ähnlich den Schmerzen während der Periode, die im Bauch, im Rückenbereich oder in den Oberschenkeln spürbar sind.Später können sich die Wehen wie ein Gürtel anfühlen, der immer enger wird und sich dann wieder lockert. Ich lasse es auf mich zukommen. Echte Wehen . Sie dürfen Sex haben, aber nicht um Wehen zu erzeugen, sondern um … Bei der Untersuchung meinte die Ärztin es sei noch alles sehr weit oben aber der muttermund wäre ca. Liebe cranberry, Sie dürfen baden - aber nicht um Wehen anzuregen. Und erst mit starkem Wehentropf rutschte das Baby runter und wurde dann sehr schnell geboren - mit 3 Mal Nabelschnur um den Hals. Bei manchen Wehen muss ich schon schnaufen, weil die Luft ordentlich weg bleibt. Kopf ist auch nicht richtig ins Becken gerutscht und konnte keinen Druck aufbauen. Die Eröffnungswehen dauern zunächst 30 bis 60 Sekunden und treten in Intervallen von 5 bis 20 Minuten auf. Die echten Wehen setzen die Geburt in Gang – nun wird das Kind nach und nach durch den Geburtskanal geschoben und es wird Zeit, den Weg ins Krankenhaus anzutreten. … Geburtswehen sind das noch nicht. Ich hatte vorige Woche Wehen, sehr klar und kräftig und regelmäßig. In dieser Anzahl hatte ich das bei den anderen Schwangerschaften jedoch nicht. Regelmäßige wehen: Hallo ihr lieben.. :) Gestern hatten mein Mann und ich ein bisschen lieb (rotwerd)... Hatte plötzlich danach alle 5 min. Dezember 2013 um 8 ... Das sah sehr gut aus waren starke und regelmäßige wehen drauf. Naja am Ende ( nach 4 Wochen "Wehen") wurde ich eingeleitet. Für Hebamme Andrea Ramsell ist dies sogar Alltag. 1cm offen. Aber sie gingen immer wieder weg und die Geburt ging nicht los. heute war es wieder weg.hatte das von euch auch jemand?wenn ja steht dann eventuell die geburt schon kurz bevor?sie … Nun bin ich aber doch von diesem ganzen Spitalkrempel verunsichert. Zuhause hast du schon regelmäßige Wehen, aber kaum bist du im Krankenhaus angekommen, sind diese auf einmal wieder verschwunden?Das ist ein bekanntes Phänomen, das dir keinerlei Sorgen machen sollte. Hallo Eigentlich sollte ich es ja wissen und war ich der Ueberzeugung, dass ich so ein gutes Körpergefühl habe. hallo ich habe mal eine etwas außergewöhnliche frage.meine beste freundin hatte letzte nacht die ersten anzeichen von wehen. Mich nervt es schön langsam gewaltig. Und sie erklärt im folgenden Video, warum die Wehen so überraschend aussetzen können und was das eigentlich bedeutet: sie klagte über starke schmerzen und ziehen im rücken um die alle 6-7minuten.aber unregelmäßig.also mal sechs,dann sieben,dann wieder sechs. Meine Wehen gingen zwar nicht weg, aber sie waren nicht stark genug. 38 ssw wehen wieder weg 16. weg sind. Baden verstärkt höchstens vorhandene Wehen. Eigentlich sollte ich wieder nach Hause geschickt werden. Also, ich hab auch immer wieder starke und regelmäßige wehen die immer wieder (immer wenn ich die Rettung rufen will! ) Bei mir gings auch Nachts los, hatte 4 Stunden lang regelmäßige Wehen und hab mich dann auf den Weg in die Klinik gemacht. Vom Baden bekommen Sie nämlich keine. Ich hatte das in der letzten SS auch in der 31.SSW (allerdings alle 2 Minuten, aber die Regelmäßigkeit ist ja das Ausschlaggebende, wenn ich mich nich täusch) Hat … Mal sehen. Beim ersten Sohn hatte ich erst einen Tag vor der Geburt diese schmerzlosen Wehen, die in einem nächtlichen Blasensprung endeten. Ich durfte dann wieder nach hause und als ivh dann ins bett ging waren die wehen ca.